FEMMINILE PLURALE POSTER web.jpg

Filmfestival:

FEMMINILE, PLURALE

2011-2021 | eine Dekade weiblichen Filmschaffens aus Italien

Das Festival findet vom 7. April bis zum 10. April 2022 im Kant Kino sowie im Klick Kino in Berlin statt.

Online wird das Festival vom 11. bis zum 20. April auf sooner präsentiert.

Aktuell erfährt das italienische Kino eine große Bewegung. Im sonst überwiegend von Männern geprägten Filmland Italien wurden die Arbeiten von Frauen oft übergangen. Nur einzelne Regisseurinnen konnten sich einen Platz neben ihren männlichen Kollegen sichern. In der letzten Dekade hat sich das deutlich geändert und das italienische Kino wird mehr und mehr von ungewöhnlichen, starken, intensiven und vor allem erfolgreichen Filmen von Frauen erobert.

FEMMINILE, PLURALE eröffnet im Berliner Kant Kino und dem KLICK Kino ein Panorama des Filmschaffens italienischer Regisseurinnen der letzten zehn Jahre.

FEMMINILE, PLURALE wird präsentiert von Cinecittà, dem italienischen Kulturinstitut Berlin und missingFILMs.

FEMMINILE PLURALE POSTER web.jpg

Filmfestival:

FEMMINILE, PLURALE

2011-2021 | eine Dekade weiblichen Filmschaffens aus Italien

Das Festival findet vom 7. April bis zum 10. April 2022 im Kant Kino sowie im Klick Kino in Berlin statt.

Online wird das Festival vom 11. bis zum 20. April auf sooner präsentiert.

Aktuell erfährt das italienische Kino eine große Bewegung. Im sonst überwiegend von Männern geprägten Filmland Italien wurden die Arbeiten von Frauen oft übergangen. Nur einzelne Regisseurinnen konnten sich einen Platz neben ihren männlichen Kollegen sichern. In der letzten Dekade hat sich das deutlich geändert und das italienische Kino wird mehr und mehr von ungewöhnlichen, starken, intensiven und vor allem erfolgreichen Filmen von Frauen erobert.

FEMMINILE, PLURALE eröffnet im Berliner Kant Kino und dem KLICK Kino ein Panorama des Filmschaffens italienischer Regisseurinnen der letzten zehn Jahre.

FEMMINILE, PLURALE wird präsentiert von Cinecittà, dem italienischen Kulturinstitut Berlin und missingFILMs.

Inhalt

Inhalt

Zuerst waren es nur einige wenige, dann wurden sie immer zahlreicher und gehören mittlerweile zu einer weiterhin immer größer werdenden Gruppe: Sie sind die Regisseurinnen, die es in den letzten Jahren geschafft haben, das italienische Kinos zu revolutionieren.

Sie alle haben an den wichtigen internationalen Festivals teilgenommen und prestigeträchtige Preise gewonnen. Vor allem aber haben sie beeindruckende neue Filme mit originellen Geschichten gemacht.
Ihr Blick hat das italienische Kino verändert.

Zum ersten Mal werden ihre Filme nun versammelt zu sehen sein. Es sollen 11 Filme erfolgreicher italienischer Regisseurinnen der Gegenwart gezeigt werden, die gerade jetzt das italienische Kino revolutionieren.

Das Festival findet vom 7. April bis zum 10. April 2022 im Kant Kino sowie im Klick Kino in Berlin statt.

Online wird das Festival vom 11. bis zum 20. April auf sooner präsentiert.

 

 

Pressestimmen

Pressestimmen

Text einfügen

Pressematerial

Pressematerial

Jetzt im Kino

Jetzt im Kino

Das komplette Programm von FEMMINILE, PLURALE im Kant Kino sowie im KLICK Kino finden Sie hier:

https://femminile-plurale.net/programm/

Das Festival findet vom 7. April bis zum 10. April 2022 im Kant Kino sowie im Klick Kino in Berlin statt.

Online wird das Festival vom 11. bis zum 20. April auf sooner präsentiert.

MIT 20 WIRST DU STERBEN

REX GILDO - DER LETZTE TANZ

DAS STARKE GESCHLECHT

DIE SAAT

100 JAHRE PASOLINI

LUCHADORAS

FELLINI

Slide

Aufgrund einer unerklärlichen Tat treffen die Schicksale von drei Personen aufeinander und lösen sich auf in einen dramaturgischen Tanz über Opfer, Täter und die Wahrheit zwischen den Lügen.

Regie: Michael Fetter Nathansky

PlayPlay
SAG DU ES MIR
Slide

Regie: Christian Klandt

"Leif in Concert” ist eine Liebeserklärung an die Musik und an diese eine Kneipe, die jeder kennt, das verlängerte Wohnzimmer, wo Du Dich zu Hause fühlst, wo Du sein kannst, wie Du bist, und wo es keine Klassenunterschiede gibt.

PlayPlay
LEIF IN CONCERT Vol. 2
Slide

Regie: Nicola Alice Hens

Die bisher kaum bekannte Geschichte von Marthe Cohn alias Chichinette: In den Kriegswirren entscheidet sich die französische Jüdin, als Spionin der Alliierten in Nazi-Deutschland ihr Leben aufs Spiel zu setzen.

PlayPlay
CHICHINETTE
Slide

Regie: Robert Clift und Hillary Demmon

Am 17. Oktober 2020 wäre Montgomery Clift, die Schauspielikone mit der bewegten Biographie, 100 Jahre alt geworden. Anders als seine berühmten Zeitgenossen James Dean und Marlon Brando verweigerte Clift sich den üblichen heteronormativen Liebhaberrollen.

PlayPlay
MAKING MONTGOMERY CLIFF
Slide

Regie: Rosa von Praunheim

In seinem neuen Film befasst sich Kultregisseur Rosa von Praunheim mit einem wahren Kriminalfall aus jüngster Vergangenheit und macht daraus einen seiner spannendsten Filme. Lars, ein Krankenpfleger aus Saarbrücken, zieht mit seinem Freund Roland nach Berlin.

PlayPlay
DARKROOM
previous arrow
next arrow

BULLDOG

WER ERSCHOSS SALVATORE G.?

THE MOST BEAUTIFUL BOY IN THE WORLD

POPPY FIELD

LA VACANZA