100 Jahre Fellini - Hommage mit 5 Filmen

100 Jahre Fellini - Hommage mit 5 Filmen

Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Federico Fellini!" präsentiert missingFILMs fünf unvergessliche Meisterwerke des wichtigsten italienischen Filmemachers aller Zeiten in restaurierter Fassung:

Das süße Leben (La dolce vita) - Achteinhalb (8½) - Julia und die Geister (Giulietta degli spiriti) - Die Clowns (I Clowns) - Die Müßiggänger (I Vitelloni)

SAG DU ES MIR

SAG DU ES MIR

Regie: Michael Fetter Nathansky

D, 2019, 104 Min., Farbe, FSK: 12

Aufgrund einer unerklärlichen Tat treffen die Schicksale von drei Personen aufeinander und lösen sich auf in einen dramaturgischen Tanz über Opfer, Täter und die Wahrheit zwischen den Lügen.

Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt

Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt

Regie: Eliza Petkova

D, 2020, 103 min., Farbe, OmU, FSK: tba

Eine Liebesgeschichte über eine ungewöhnliche Dreiecksbeziehung, in der sich die Beteiligten mehr zumuten als sie zu ertragen fähig sind.

MAKING MONTGOMERY CLIFT

MAKING MONTGOMERY CLIFT

Regie: Robert Clift und Hillary Demmon

USA 2018, 89 min., S/W und Farbe, OV (engl) m. dt. UT, FSK: 6

Am 17. Oktober 2020 wäre Montgomery Clift, die Schauspielikone mit der bewegten Biographie, 100 Jahre alt geworden. Anders als seine berühmten Zeitgenossen James Dean und Marlon Brando verweigerte Clift sich den üblichen heteronormativen Liebhaberrollen. Stattdessen spielte er überwiegend sensible und tragische junge Männer ( u.a. in Misfits – nicht gesellschaftsfähigEin Platz an der SonneVerdammt in alle EwigkeitPlötzlich im letzten Sommer). Diese Rollen brachten ihm 4 Oscarnominierungen und Weltruf als Filmstar und Queer-Heroe ein.

Leif in Concert - Vol. 2

Leif in Concert - Vol. 2

Regie: Christian Klandt

D 2019, 114 min., Farbe, FSK: 0

"Leif in Concert” ist eine Liebeserklärung an die Musik und an diese eine Kneipe, die jeder kennt, das verlängerte Wohnzimmer, wo Du Dich zu Hause fühlst, wo Du sein kannst, wie Du bist, und wo es keine Klassenunterschiede gibt.

Chichinette

Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

Regie: Nicola Alice Hens

D 2019, 86 min., Farbe, Französisch/Englisch mit Deutsche UT, FSK: 0, FBW: besonders Wertvoll

Die bisher kaum bekannte Geschichte von Marthe Cohn alias Chichinette: In den Kriegswirren entscheidet sich die französische Jüdin, als Spionin der Alliierten in Nazi-Deutschland ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Ihre Mission gelingt, doch nach dem Krieg redet sie 60 Jahre lang mit niemandem über ihre Heldentaten. Heute, im Alter von 100, bereist sie mit fast manischem Eifer die Welt, um ihre Geschichte mit der jungen Generation zu teilen. Denn sie weiß: Viel Zeit bleibt ihr nicht.