Die Folgen der Liebe.jpg
 

Die Folgen der Liebe

Regie: Paolo Sorrentino

IT 2004, 100 min., Farbe, OmU

Geschäftsmann Titta di Girolamo scheint ein normales und ödes Leben zu führen. Seit nun beinahe zehn Jahren lebt er in einem Hotel in Lugano, wo er die Tage damit verbringt, auf etwas zu warten von dem er selbst nicht zu wissen scheint, was es ist. Seine Emotionslosigkeit und tagtägliche Routine wird erst durch Sofia, die hoteleigene Barkeeperin, gebrochen, wodurch, neben einer Reihe von unerwarteten Gefühlen, auch die Mafia und eine gefährliche Portion Gewalt Einzug in Tittas Leben halten.

 

Die Folgen der Liebe.jpg
 

Die Folgen der Liebe

Regie: Paolo Sorrentino

IT 2004, 100 min., Farbe, OmU

Geschäftsmann Titta di Girolamo scheint ein normales und ödes Leben zu führen. Seit nun beinahe zehn Jahren lebt er in einem Hotel in Lugano, wo er die Tage damit verbringt, auf etwas zu warten von dem er selbst nicht zu wissen scheint, was es ist. Seine Emotionslosigkeit und tagtägliche Routine wird erst durch Sofia, die hoteleigene Barkeeperin, gebrochen, wodurch, neben einer Reihe von unerwarteten Gefühlen, auch die Mafia und eine gefährliche Portion Gewalt Einzug in Tittas Leben halten.

 

Inhalt

Inhalt

Geschäftsmann Titta di Girolamo scheint ein normales und ödes Leben zu führen. Seit nun beinahe zehn Jahren lebt er in einem Hotel in Lugano, wo er die Tage damit verbringt, auf etwas zu warten von dem er selbst nicht zu wissen scheint, was es ist. Seine Emotionslosigkeit und tagtägliche Routine wird erst durch Sofia, die hoteleigene Barkeeperin, gebrochen, wodurch, neben einer Reihe von unerwarteten Gefühlen, auch die Mafia und eine gefährliche Portion Gewalt Einzug in Tittas Leben halten.

 

 

Credits

Stabliste

Regie: Paolo Sorrentino

Drehbuch: Paolo Sorrentino

Produktion: Domenico Procacci, Francesca Cima, Angelo Curti, Gennaro Formisano, Nicola Giuliano

Musik: Pasquale Catalano

Kamera: Luca Bigazzi

Schnitt: Giogiò Franchini

Kostüm: Ortensia De Francesco

mit: Toni Servillo, Olivia Magnani, Adriano Giannini, Raffaele Pisu

 

Pressestimmen

Pressestimmen

Text einfügen

 

Biografie

Biografie

Text einfügen

 

Interview

Interview

Text einfügen

 

Festivals

Festival Deutschland und Preise

Text einfügen

 

Downloads

Downloads

Jetzt im Kino!!

Jetzt im Kino

 

BERLIN

am 01.04.2018 Babylon Berlin